Büchersuche

close

Sueli Menezes

Sueli Menezes, geb. 1968 mitten im Amazonasdschungel. Mitte der 80er Jahre kam sie nach Wien und arbeitete zunächst als Tänzerin in einem bekannten Ensemble. Heute ist sie Übersetzerin und engagiert sich für soziale Projekte in ihrer Heimat. Sueli Menezes wurde Kommissionsmitglied im Integrationsprogramm des österreichischen Innenministeriums und unternahm zahlreiche Reisen nach Brasilien, u. a. mit dem ORF für einen Dokumentarfilm über ihre Geschichte. Ihr Buch „Amazonaskind“ wurde ein Bestseller. Sie hat drei Söhne und lebt in Wien.

Von Sueli Menezes im Seifert Verlag erschienen: