Büchersuche

X
Schröcksnadel

Clemens Hellsberg, Josef Metzger: Schröcksnadel

Zwei außergewöhnliche Autoren – Clemens Hellsberg, langjähriger Philharmoniker-Vorstand, und Josef Metzger, Doyen der österreichischen Sportjournalisten – ergründen die facettenreiche Persönlichkeit des ÖSV Präsidenten und Unternehmers Peter Schröcksnadel.

Jetzt vorbestellen und Sie erhalten das Buch versandkostenfrei frisch aus dem Druck


€ 24,95     Hardcover

Das könnte Dir auch gefallen:

Über Clemens Hellsberg, Josef Metzger: Schröcksnadel

Schröcksi, Schröcks-Gespenst, Ski-Napoleon, wie immer er auch genannt oder tituliert wurde von Freunden, Feinden, Medien – keiner hat seit 1990 den Österreichischen Skiverband länger, prägender, erfolgreicher, weitblickender und ökonomisch orientierter geführt als Professor Peter Schröcksnadel. Das Buch liefert sowohl Einblicke in seine Familien-Chronik als auch einen Rückblick auf bekannte, aber auch unveröffentlichte Initiativen eines Präsidenten, an dem sich nicht nur bei und nach Triumphen oder Turbulenzen die Geister schieden. Die imposante sportliche und wirtschaftliche ÖSV-Bilanz von mehr als drei Jahrzehnten aber spricht für sich und den Führungsstil eines unkonventionellen Unternehmers, dem es gelungen ist, Traditionswerte und Zukunftsvisionen auf einen Nenner zu bringen. Die vielen Facetten dieser außergewöhnlichen Person und Persönlichkeit versucht das Autoren-Duo Clemens Hellsberg, Philharmoniker-Vorstand i. R., und Josef Metzger, Langzeit-Sportchef von „Die Presse“ i. R., in spannender Form aufzublättern.

Kurzbiographie von Clemens Hellsberg, Josef Metzger

Dr. Clemens Hellsberg, geb. 1952 in Linz, Studium der Musikwissenschaft, Nebenfach Alte Geschichte an der Universität Wien sowie Konzertfach Violine an der Musikhochschule Wien. 1976 Beginn als Sekundgeiger an der Wiener Staatsoper, zwei Jahre später Primgeiger. Seit 1980 Mitglied der Wiener Philharmoniker. 1997–2014 deren Vorstand. Seit 2017 Künstlerischer Leiter des Festivals „Swiss Alps Classics“. Zahlreiche Ehrungen. Publikationen u. a.: „Demokratie der Könige“ (1992), „Philharmonische Begegnungen I und II“ (2015, 2016), „Eine glückhafte Symbiose. Die Wiener Philharmoniker und die Salzburger Festspiele“ (2017).

Josef Metzger, geb. 1943 in Wien, aktiver Doyen der österreichischen Sportjournalisten. Sein Studium der Geschichtswissenschaften brach er ab, um Journalist zu werden. Ab 1967 freier ORF-Mitarbeiter. Ab 1987 leitender Redakteur der Tageszeitung „Die Presse“, 1979–2009 deren Sportchef. Korrespondent u. a. FAZ/Die Welt, Tagesspiegel, Blick, Tiroler Tageszeitung. Autor, Co-Autor, Ghostwriter von Büchern (u. a. Krankl, Polster, Lauda, 50 Jahre Sitour), Olympische Sportbibliothek (OSB München), Sport-Jahrbücher (Ö/D), Silbernes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik 1999. Täglicher Online-Blog: Joe Metzger live.

Bibliographische Angaben
ISBN978-3-904123-52-5
Seiten256
Format21,5 x 13,4 cm
BindungHardcover
Erscheintca. November 2021

Das könnte Dir auch gefallen: